Herzlich Willkommen beim TSV Ueffeln

Hier finden Sie Aktuelles rund um den TSV Ueffeln. Schauen Sie sich in Ruhe um und bei Fragen nutzen Sie unser Kontaktformular. Viel Spaß!

Am 18. Und 19.03.17 fanden die Bezirks- und Bezirksjahrgangsmeisterschaften im Nettebad statt. 43 Vereine mit 471Teilnehmern aus dem Schwimmbezirk Weser Ems traten insgesamt 2.402 Mal auf die Startblöcke. Für Ueffeln starteten 11 Sportler.

Beste weibliche Leistung gelang Janika Othzen. Bei zwei Starts über 50 m Schmetterling und 200 m Rücken wurde sie jeweils Bezirksvizemeisterin.

Johanna Kühnast  hatte sich im Vorfeld für 4 Strecken qualifiziert und konnte auf den 50 m und 100 m Freistil-Strecken neue Bestzeiten erreichen.

Mit dem 4. Platz über 200 m Rücken schwamm Saskia Krug knapp an einer Medaille vorbei.

Weitere Starterinnen waren: Jule Hegenscheidt, die auf der 100 m Rücken Strecke einen guten 6. Platz erreichte sowie Mona Röwekamp und Svenia Runkel. Amelie Brämer musste leider krankheitsbedingt absagen.

Die meisten Pflichtzeiten erfüllten die Geschwister Isabel und Phil Luis Jungblut mit 5 bzw. 6 Starts. Phil Luis konnte in allen Disziplinen neue Bestzeiten aufstellen. Bei allen 6 Starts konnte er unter den Top 10 landen. Die beste Platzierung gelang ihm auf der 50 m Rücken Strecke mit dem 5. Platz. Isabel stellte 3 neue Bestzeiten auf und konnte sich damit 2 Mal in den Top 10 behaupten.

Matthis Renzenbrink startete 3 Mal, stellte jedes Mal eine neue Bestzeit auf, konnte sich 3 Mal unter den TOP 10 behaupten und schaffte es auf der 200 m Brust-Strecke auf den 3. Platz!

Jüngster Teilnehmer war Jonas Kühl. Er schwamm 50 m Brust und wurde 12. im Jahrgang 2007.

Die Problematik, dass auf einer 25 m Bahn trainiert, der Wettkampf jedoch auf einer 50 m Bahn stattfand, war kaum zu bemerken.

Weiterlesen …

  1. Bambino Schwimmwettkampf

Während die älteren Jahrgänge um gute Zeiten beim Schwimm-Meeting im Nettebad kämpften, fuhren 7 Schwimmer der jüngeren Jahrgänge nach Gronau. 21 Mal sollten sie auf der 25 m Strecke an den Start gehen. Für die Jahrgänge 2010/2011 war der Wettkampf als kindgerechter Wettkampf ausgeschrieben.

Als jüngster Starter ging Rico van der Veen(Jahrgang 2011) 3 Mal an den Start. Bei den Mädchen war es Amalia Kringe (Jahrgang 2010), die ebenfalls 3 Starts absolvierte.

Absolut stolz konnten alle Teilnehmer nach Hause fahren, denn jeder hatte auf mindestens einer Strecke eine neue persönliche Bestzeit erzielen können. Insgesamt wurden 18 neue Bestzeiten geschwommen! Diese guten Leistungen wurden auch mit guten Platzierungen belohnt. Amalia Kringe konnte sich auf der 25 m Freistil- und 25 m Rückenstrecke durchsetzen sowie Robin van der Veen die 25 m Schmetterling und 25 m Brust für sich entscheiden konnte.

Das Starterfeld im Überblick: Amalia Kringe (2010), Ina Gering (2008), Helena Holtgreve (2008), Rico van der Veen (2011), Robin van der Veen (2008), Luca Ihlenburg (2008) und Jonas Kühl (2007).

Auch bei diesem Wettkampf stellte der Verein Kampfrichter. Für die Schwimmer waren als Kampfrichter im Einsatz: Gabriele Kühl und Timo van der Veen – Rühl. Ein großer Dank an die Eltern!

Weiterlesen …

Schwimm Meeting

  1. Schwimm-Meeting

Am 4. und 5. März fand in Osnabrück das 13. Schwimm-Meeting statt. Das Starterfeld beschränkte sich bei diesem Wettkampf nicht nur auf die niedersächsischen Vereine. Wie auch in den Jahren zuvor nahmen verschiedene Vereine aus Nordrhein Westfalen und den Niederlanden teil. Insgesamt verzeichnete man gut 3000 Starts.

Der TSV Ueffeln ging mit 12 Teilnehmern an den Start, die insgesamt 45 Starts absolvieren sollten. Dieser Wettkampf war die letzte Bewährungsprobe vor den am 18. und 19. März stattfindenden Bezirksmeisterschaften. Das Schwimm-Meeting bot die Möglichkeit, die auf der 50 m Bahn ausgeschriebenen Läufe zu „testen“.

Positiv ist zu vermerken ist, dass verschiedene Sportler insgesamt 13 neue persönliche Bestzeiten aufstellen konnten.

Weiterlesen …

Vereinsfeier am 22. Januar 2017 im Schützenhaus, Ueffeln.

Viele Schwimmer und deren Eltern waren der Einladung des TSV Ueffeln nachgekommen und kamen zur Vereinsfeier ins Schützenhaus nach Ueffeln. Anke Meyer fasste die Ereignisse des vergangenen Jahres zusammen:

60 aktive Schwimmer (38 weibliche und 22 männliche) zählt der TSV Ueffeln derzeit.

2016 nahmen davon 56 an 24 Veranstaltungen teil. Dabei wurden 861 Einzelstarts und 5 Staffelstarts absolviert. Die Ergebnisse dieser Veranstaltungen können sich absolut sehen lassen.

Weiterlesen …

Offene Kreismeisterschaften im Schwimmen

Die erste Bewährungsprobe in diesem Jahr haben einige Schwimmer des TSV Ueffeln sowie des TuS Bramsche bereits absolviert. Am 21. Januar nahmen 24 Athleten des TSV Ueffeln, 10 Athleten des TuS Bramsche sowie ein Sportler des TuS Engter an den offenen Kreismeisterschaften in Quakenbrück teil.

Die 24 Schwimmer des TSV absolvierten insgesamt 119 Starts und konnten 54 Kreismeistertitel erringen. Jule Hegenscheidt (Jahrgang 2001), die sich lediglich bei den 400 Freistil mit dem 2. Platz „begnügen“ musste, konnte insgesamt 7 Kreismeistertitel mit nach Hause nehmen. Johanna Kühnast (Jahrgang 2004) 6 Titel, Ina Gering (Jahrgang 2008), Saskia Krug (Jahrgang 1999) und Matthis Renzenbrink (Jahrgang 2001) jeweils 5 Titel. Wobei Ina und Matthis alle Starts mit dem 1. Platz abschließen konnten.

Weiterlesen …